Fackeln als Dekoration

Besonders für Besitzer von Gärten können Fackeln auch als Dekorationselement interessant sein. Dabei muss es nicht immer die Bambusfackel sein, die als dekoratives Element den Garten verschönert. Besonders Edel wirken Fackeln aus Metall im Garten. Auch diese Metall Fackeln werden, wie auch die Bambusfackeln, mit Lampenöl betrieben. Passend zum restlichen Garten-Design können Sie sich auch die Metallfackeln in verschiedenen Farben zulegen. So können Sie Edel wirkende schwarze oder silberne Fackeln für Ihren Garten kaufen oder auch andere Farben. Mittlerweile gibt es auch Metallfackeln in vielen verschiedenen Farben, sodass man sich bunte Fackeln in seinen Garten stellen kann.

Solche Fackeln für den Garten haben natürlich den Vorteil, dass Sie bei jeder Wetterlage im Sommer Draußen bleiben können. Nur im Winter sollten Sie solche Metallfackeln lieber drinnen verwahren.

Wachs Fackeln als Deko

Falls Sie nur kurzfristig Ihren Garten mit Fackeln dekorieren wollen, dann können Sie auch über Wachs Fackeln nachdenken. Diese Fackeln besitzen einen Holzgriff den Sie auch in die Erde stecken können. Damit können Sie für eine Gartenparty Ihren Garten mit brennenden Fackeln dekorieren, besonders am Abend entsteht so ein schöne Ambiente. Nachdem die Wachsfackeln abgebrannt sind können Sie die Reste einfach entsorgen.

Wer aber dauerhaft Gartenfackeln einsetzen möchte, der sollte über die billigen Bambusfackeln, die man in jeden Baumarkt findet, nachdenken oder über hochwertige Fackeln aus Metall oder sogar Edelstahl. Solche Fackeln werden mit Lampenöl betrieben, dass je nach Fackelausführung leicht nachgefüllt werden kann. Mithilfe eines Glasfaserdochtes, der das Öl nach oben transportiert, brennen dann diese Gartenfackeln. Der Glasfaserdocht hält dabei in der Regel einige Zeit, je nachdem ob billiges oder hochwertiges Lampenöl verwendet wird. Bei hochwertigem Lampenöl rußt der Docht nicht so schnell und kann sehr viel häufiger verwendet werden. Aber irgendwann muss auch der Glasfaserdocht einer solchen Ölfackel ausgetauscht werden. An Ersatzdochten soll es aber nicht mangeln. In der Regel kann der alte Glasfaserdocht ohne Probleme herausgezogen und gegen einen neuen ersetzt werden.

Brenndauer der Ölfackeln

Je nachdem wie weit der Glasfaserdocht aus dem Öl-Behälter der Fackel herausgezogen wird, so beeinflusst es die Flamme der Fackel. Wird der Fackeldocht weit heraus gezogen, so wird die Flamme der Fackel größer. Schaut dagegen nur ein kleiner Teil des Dochtes heraus ist die Flamme auch entsprechend kleiner. Je nach der Größe der Flamme kann auch die Brenndauer der Gartenfackeln variieren. Eine Große Flamme benötigt mehr Lampenöl als eine kleine Flamme.

Gartenfackeln für Ihren Garten und das passende Zubehör finden Sie in unserem Shop für Gartenfackeln